Testdiagnostik

Intelligenz- und Persönlichkeitstest gehören in ihrer Kombination zu den Instrumenten in der Personalauswahl mit der höchsten Vorhersagekraft für Berufserfolg. Die unbedingte Voraussetzung dafür ist jedoch eine methodisch korrekte Konstruktion und regelmäßige Evaluation des Testinstrumentariums. Das beginnt bei der wissenschaftlich begründeten Auswahl der relevanten Merkmale, die es zu messen gilt. Ferner führt sich dies in der korrekten Planung und statistischen Analyse im Rahmen von Studien in Unternehmen und an Universitäten fort, um die Vorhersagekraft und Zuverlässigkeit des Instruments zu prüfen.

Das IQP setzt mit dem IQP-Testverfahren© einen beruflichen Eignungstest ein, der binnen einer Stunde drei Intelligenz- und sieben Persönlichkeitsmerkmale erfasst. Die Testkonstruktion erfolgte nach streng wissenschaftlichen Kriterien, die Normstichprobe wird regelmäßig aktualisiert und die Güte des Tests wird fortlaufend in wissenschaftlichen Studien überprüft. Der Eignungstest ist in eine Server-Client-IT-Lösung eingebettet und seit 2008 in verschiedenen Branchen deutscher und chinesischer Unternehmen erfolgreich im Einsatz. Seit 2015 ist eine speziell für Mitarbeiter und Führungskräfte im Vertrieb validierte Variante des IQP-Persönlichkeitstests im Einsatz. Unter www.psy-sat.de erfahren Sie mehr zum Psychological SALES Test.

Voraussetzungen für die Nutzung sind eine Testleiterschulung der Personalverantwortlichen im Unternehmen sowie eine zwei- bis dreistufige Anforderungsanalyse.

Detailinformationen zum IQP-Testsystem© finden Sie in der Broschüre, die hier als PDF-Datei zum Download bereit steht. Zudem finden Sie hier eine FAQ zum IQP-Persönlichkeitstest©.