Das Privat-Institut für Qualitätssicherung in Personalauswahl und -entwicklung (IQP) bündelt die Fachkompetenz forschender Psychologen sowie Pädagogen und macht diese für die Personalpraxis nutzbar.

Ziel des Instituts ist es, Unternehmen bei der Einführung und Evaluation von Maßnahmen in der Personalauswahl und -entwicklung zu unterstützen.

An erster Stelle steht dabei die Vereinbarung von wissenschaftlicher Fundierung und praktischer Anwendbarkeit. Denn Personalarbeit ist für Unternehmen, Bewerber und Mitarbeiter gleichermaßen ein Gewinn, wenn Forschung und Praxis Hand in Hand gehen.

Unternehmen entscheiden sich für das IQP, denn:

Das IQP ist ein unabhängiges Prüfinstitut für Konzepte und Methoden der Personalauswahl und -entwicklung. Im Fokus steht die Qualität.

Das IQP wahrt seine Unabhängigkeit durch eine bewusste Diversifizierung im Kundenstamm - Abhängigkeiten von einzelnen Kunden bestehen nicht.

Das IQP stellt eine branchenübergreifende fachliche Instanz dar. Somit profitieren die Kunden von einem äußerst breiten Erfahrungsschatz.

Das IQP beschäftigt ein festes Team an Fachexperten, die sowohl in der Praxis als auch personalpsychologischen Forschung beheimatet sind.

Das IQP forscht zu den Themen des eigenen Beratungsportfolios. Empfehlungen an Kunden bestehen immer vor dem Hintergrund der aktuellen Forschung.

Das IQP bietet eigene, innovative IT-Produkte an, die über Jahre und begleitende Forschung entwickelt wurden, um Potentialanalysen zu optimieren.

Das IQP vermittelt über seine Leitung und Projektmanager die Glaubwürdigkeit und Souveränität, um HR den Rücken gegenüber Fachabteilung und GF zu stärken.

Das Privat-Institut für Qualitätssicherung in Personalauswahl und -entwicklung (IQP) bündelt die Fachkompetenz forschender Psychologen sowie Pädagogen und macht diese für die Personalpraxis nutzbar.

Ziel des Instituts ist es, Unternehmen bei der Einführung und Evaluation von Maßnahmen in der Personalauswahl und -entwicklung zu unterstützen.

An erster Stelle steht dabei die Vereinbarung von wissenschaftlicher Fundierung und praktischer Anwendbarkeit. Denn Personalarbeit ist für Unternehmen, Bewerber und Mitarbeiter gleichermaßen ein Gewinn, wenn Forschung und Praxis Hand in Hand gehen.

Unternehmen entscheiden sich für das IQP, denn:

Das IQP ist ein unabhängiges Prüfinstitut für Konzepte und Methoden der Personalauswahl und -entwicklung. Im Fokus steht die Qualität.

Das IQP wahrt seine Unabhängigkeit durch eine bewusste Diversifizierung im Kundenstamm - Abhängigkeiten von einzelnen Kunden bestehen nicht.

Das IQP stellt eine branchenübergreifende fachliche Instanz dar. Somit profitieren die Kunden von einem äußerst breiten Erfahrungsschatz.

Das IQP beschäftigt ein festes Team an Fachexperten, die sowohl in der Praxis als auch personalpsychologischen Forschung beheimatet sind.

Das IQP forscht zu den Themen des eigenen Beratungsportfolios. Empfehlungen an Kunden bestehen immer vor dem Hintergrund der aktuellen Forschung.

Das IQP bietet eigene, innovative IT-Produkte an, die über Jahre und begleitende Forschung entwickelt wurden, um Potentialanalysen zu optimieren.

Das IQP vermittelt über seine Leitung und Projektmanager die Glaubwürdigkeit und Souveränität, um HR den Rücken gegenüber Fachabteilung und GF zu stärken.

Das IQP ist ein Spin-off der Humboldt-Universität zu Berlin und unterstützt seit 2007 Unternehmen bei der Optimierung ihrer Personalauswahl und -entwicklung.

Die Erweiterung und Internationalisierung des Leistungsspektrums sowie Vergrößerung des Teams führten Anfang 2011 zu einer Umfirmierung in eine GmbH. Das Institut wird seit der Gründung von den vier Inhabern geführt, die von einem hochspezialisierten Team aus Psychologen und Pädagogen unterstützt werden. Diese Projektmanager betreuen vom Hauptsitz am Potsdamer Platz sowie einem Standort am Campus Adlershof der HU Berlin Kunden in Deutschland und China.

Das IQP ist stark in die deutsche Hochschullandschaft eingebunden. Projektmanager und -mitarbeiter weisen neben der Praxisexpertise einschlägige Lehr- und Forschungserfahrung vor. Die Schwerpunkte des Instituts in Beratung, Forschung und Lehre liegen in der Testdiagnostik von Bewerber- und Mitarbeiterpotentialen, der konzeptionellen Begleitung und Qualitätsbewertung von Assessment Centern sowie der Verbindung von IT und Psychologie mit der Ausrichtung auf Personalauswahl und -entwicklung.

Wir möchten Sie an dieser Stelle einladen, einen Eindruck von unserer Arbeit zu gewinnen. Unsere aktuelle Unternehmensbroschüre steht hier zum Download als PDF-Datei für Sie bereit.

Das IQP ist ein Spin-off der Humboldt-Universität zu Berlin und unterstützt seit 2007 Unternehmen bei der Optimierung ihrer Personalauswahl und -entwicklung.

Die Erweiterung und Internationalisierung des Leistungsspektrums sowie Vergrößerung des Teams führten Anfang 2011 zu einer Umfirmierung in eine GmbH. Das Institut wird seit der Gründung von den vier Inhabern geführt, die von einem hochspezialisierten Team aus Psychologen und Pädagogen unterstützt werden. Diese Projektmanager betreuen vom Hauptsitz am Potsdamer Platz sowie einem Standort am Campus Adlershof der HU Berlin Kunden in Deutschland und China.

Das IQP ist stark in die deutsche Hochschullandschaft eingebunden. Projektmanager und -mitarbeiter weisen neben der Praxisexpertise einschlägige Lehr- und Forschungserfahrung vor. Die Schwerpunkte des Instituts in Beratung, Forschung und Lehre liegen in der Testdiagnostik von Bewerber- und Mitarbeiterpotentialen, der konzeptionellen Begleitung und Qualitätsbewertung von Assessment Centern sowie der Verbindung von IT und Psychologie mit der Ausrichtung auf Personalauswahl und -entwicklung.

Wir möchten Sie an dieser Stelle einladen, einen Eindruck von unserer Arbeit zu gewinnen. Unsere aktuelle Unternehmensbroschüre steht hier zum Download als PDF-Datei für Sie bereit.

Die Mitarbeiter des IQP vereinen Kompetenz aus den Fachgebieten Psychologie, Pädagogik, Betriebswirtschaftslehre, Wirtschaftsingenieurwesen, Informatik und Rechtswissenschaft. Alle involvierten Psychologen und Pädagogen verbinden die Tätigkeit am IQP mit einer Promotion oder Habilitation an einer deutschen Universität.

 

Die Mitarbeiter des IQP vereinen Kompetenz aus den Fachgebieten Psychologie, Pädagogik, Betriebswirtschaftslehre, Wirtschaftsingenieurwesen, Informatik und Rechtswissenschaft. Alle involvierten Psychologen und Pädagogen verbinden die Tätigkeit am IQP mit einer Promotion oder Habilitation an einer deutschen Universität.

 

Geschäftsführung

Prof. Dr. Jens Nachtwei

Beschreibung:

CEO, Partner

Management

Udo Faust

Beschreibung:

Partner

Thomas Wessendorf

Beschreibung:

Prokurist, Partner

Tobias Lattke

Beschreibung:

CIO, Partner

Fachgebietsleiter

Prof. Dr. Charlotte von Bernstorff

Beschreibung:

Leiterin Akademie

Sebastian Uedelhoven

Beschreibung:

Leiter Personaldiagnostik, Doktorand HU

Doreen Liebenow

Beschreibung:

Leiterin Personalmanagement, Doktorandin HU

Projektmitarbeiter

Ulrike Wahl

Beschreibung:

Projektmitarbeiterin

Dr. Hendrik Lohse-Bossenz

Beschreibung:

Projektmitarbeiter

Annina Fischer

Beschreibung:

Projektmitarbeiterin, Doktorandin HU

Dr. Christophe Blaison

Beschreibung:

Projektmitarbeiter (französischer Markt), PostDoc HU

Carla Strauß

Beschreibung:

Projektmitarbeiterin, Doktorandin HU

Dr. Lei Wang

Beschreibung:

Projektmitarbeiter (chinesischer Markt)

Heidi Mauersberger

Beschreibung:

Projektmitarbeiterin, Doktorandin HU

Kai Horstmann

Beschreibung:

Projektmitarbeiter, Doktorand HU

Projektassistenten

Katharina Sperhake

Beschreibung:

Projektassitentin, Master-Studium Psychologie an Uni Potsdam

Max Stricker

Beschreibung:

Projektassistent, Master-Studium Psychologie an HU

Thomas Forstner

Beschreibung:

Projektassistent, Master-Studium Psychologie an HU

Verwaltungsmitarbeiter

Katharina Kille

Beschreibung:

Recht & Finanzen

Marlis Kille

Beschreibung:

Referentin der Geschäftsführung

Friedrich Kille

Beschreibung:

Mitarbeiter Marketing

Sven Hellweg

Beschreibung:

Mitarbeiter IT Infrastruktur